Mittwoch, 2. Februar 2011

Arbeitsplatz

Kollege Wittek ruft auf seinen Arbeitsplatz zu zeigen! Schöne Idee!
Deswegen schnell noch aufgeräumt und ...

Arbeiten ...


Zeichnen ...


Malerei ...




... und Nasebohren!

Kommentare:

  1. Boah, so viel Platz zum Nasebohren habe ich nicht!

    AntwortenLöschen
  2. Hah! Du hast die Schwimmhalle noch nicht gesehen ...

    AntwortenLöschen
  3. Oh! Aktuelle Fotos vom Schmolke-Atelier! So eine gemütliche Sitzgelegenheit fehlt mir noch in meinem Reich. Und was liegt denn da auf dem Leuchttisch? Kann es sein, dass ich die Geschichte aus dem Skizzenbuch kenne? Sag bloß, Du sitzt an einem langen Comic - oder gar einer Graphic Novel?

    AntwortenLöschen
  4. Ächz, Du sagst es mein Lieber! David Basler meinte:“In dreissig Jahren Edition Moderne bist Du derjenige auf dessen Comic wir am längsten warten!"

    AntwortenLöschen
  5. Was würde ich für SO einen Dielenboden geben!!
    Auch diese alte Kassettentür ist eine Augenweide.

    AntwortenLöschen
  6. Also doch ein Comic :-)

    Was stellt David sich an? Gut Ding braucht Weil! Und außerdem hast Du Familie!

    AntwortenLöschen
  7. Trantow: Ja, alles a bisserl krum und schief, aber ich möchte auch nicht mehr tauschen!

    Ulf: Es gibt ja die Unsitte neuerdings Comics in Graphic Novels umzutaufen, damit sie im Buchhandel nicht mehr in der Grabbelecke stehen müssen! Also, wird mein Buch wohl eine Graphic Novel! Hüstl ...

    Das mit Kind und Kegel war auch mein Argument, das natürlich von meinem netten Verleger eingesehen wurde!

    AntwortenLöschen
  8. Na, fertig bist Du ja noch nicht mit dem Comic, oder?

    AntwortenLöschen