Donnerstag, 17. September 2009

Runter vom Sofa!

An alle Nichtwähler!
Für die SPD sind im Schnellschuss-Verfahren innerhalb eines Tages sechs Plakatentwürfe entstanden, von denen es einer auf die Litfaßsäulen geschafft hat! Vorgabe war: Simpel und Rot-Weiss. (Nein, das hat nix mit dem F.C. Bayern zu tun.)
In Auftrag gegeben von Martin Güll, Abgeordneter im Bayerischen Landtag, der sich mit Leidenschaft und Glaubwürdigkeit für eine bessere Bildungspolitik in Bayern einsetzt.
Wie sieht Euere Wahl aus?
Welches Plakat hättet Ihr genommen?


Plakat 1. Die Sofa-Kanone.



Plakat 2. Schwer von der Couch zu kriegen.



Plakat 3. Die rote Feder.



Plakat 4. Das Couch-Potato.



Plakat 5. Die Muffel-Pantoletten.



Plakat 6. Der Schnellkochtopf.


Ich bin gespannt auf Euer Voting!
Um es vorweg zu nehmen: Nein, ich bin kein SPD-Parteimitglied!
Aber Martin Güll hat meine Unterstützung!

Kommentare:

  1. die nummer eins finde ich am besten, den rest auch durchaus hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Herbert u ich stimmen für Entwurf 1

    gut gelungen.

    Liebe Grüße , Iris

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme auch für die 1,
    bin aber als Briefwähler eh nicht mehr zu beeinfluße…

    AntwortenLöschen
  4. Nummer 1 oder für Pragmatiker Nummer 3.
    LG aus HH, Nora

    AntwortenLöschen
  5. Salut Baby! Ich vote mal: Natürlich Plakat Nr.1 Die Sofa-Kanone !!!! Grüße aus dem Untergrund. -Jochen-

    AntwortenLöschen
  6. Die Drei!!!
    Ebenfalls Grüße aus HH!

    AntwortenLöschen
  7. Sylvia Silberstein18. September 2009 um 15:48

    Auch die 1!
    Toller Blog!
    LG!
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Wähler!
    Danke für die Wahl des Wahlplakates! Die Auflösung ob Ihr richtig gelegen seid, findet Ihr im nächsten Post!

    AntwortenLöschen
  9. Christian Hallweger25. September 2009 um 16:59

    ich finde Nr. 1 am besten, weil hier am deutlichsten wird, dass jemand vom Sofa runter oder hianuf fliegt. Sehr gut und pfiffig.

    AntwortenLöschen